Elternbeirat 2016/17


Elternbeiratswahlen

Bei unserem 1. Elternabend wurden als Elternvertreter gewählt:

Spatzengruppe: Kerstin Wagner und Matthias Kliche

Meisengruppe: Martina Berger und Julia Schönfeld

Finkengruppe: Pinar Uzun und Astrid Geisler

Amselnest: Christin Stephan, Janosch Prilop und  Markus Boldt ( bis Dez 2016)

Schwalbennest: Manuela Ziegler und Denise Radmacher- Schmitt


Bei der ersten Elternbeiratssitzung wurden die zu vergebenden Ämter folgendermaßen besetzt:

°  1. Vorsitzende : Martina Berger
°  2. Vorsitzender : Matthias Kliche
°  Kassenwart : Markus Boldt
° Schriftführerin : Manuela Ziegler

 

  42. Flohmarkt
für Kindersachen in Wiesenbach

 

 

Wann?

Sonntag, 15.10.2017, 14 - 16 Uhr
 
Wo?
Biddersbachhalle, Wiesenbach
 
Anmeldung:
Siehe Aktuelles!
 
Standgebühr: € 5,- + 1 Kuchen
 

Deckenplätze (kostenfrei) wegen begrenzter Anzahl ebenfalls nur mit Reservierung!
 
Zur Stärkung gibt es wie immer Kaffee und Kuchen.
Bei schönem Wetter – Ponyreiten.
 
Veranstalter: Elternbeirat des Kath. Kindergartens Wiesenbach
 
Weitere nützliche Informationen (siehe unten)
 
 
Wichtige Infos für Verkäufer und Käufer beim Kleiderflohmarkt des Kath. Kindergartens:
 
 
Informationen für Besucher und Kaufinteressenten:

 
Der Flohmarkt beginnt für alle Besucher und Käufer pünktlich um 14 Uhr, er endet um 16.00 Uhr. Für Kaufinteressenten ist aus organisatorischen Gründen kein früherer Einlass möglich.


Informationen für Verkäufer und Warteliste:
 
Die Standgebühr beträgt € 5,00 plus einen selbstgebackenen Kuchen, der am besten schon aufgeschnitten sein soll.
Es werden nur SELBSTGEBACKENE Kuchen angenommen, die mind. 12 Stücke ergeben (26er oder 28er Form) bzw. 12 Muffins mit Glasur/Deko.

Nicht selbstgebackene Kuchen können zurückgewiesen werden.
Auf Grund der neuen Lebensmittelinformationsverordnung dürfen wir keine Kuchen verkaufen, die nicht komplett durchgebacken sind, keine Sahne- oder Cremetorten/-Kuchen.

Erlaubt ist alles was durchgebacken ist, wie bspw. Käsekuchen aller Art, Rührteig/ Hefeteig mit Obst (auch mit Streuseln), Linzertorten, Obstkuchen mit Baiser…

Des Weiteren benötigen wir einen Nachweis der Allergene. Bitte laden Sie auf der Homepage https://www.dropbox.com/s/a3520kttvfo7jhl/Allergiekennzeichnung.pdf?oref=e&n=114128287  den „Dokumentationsbogen für Allergene in Speisen“ herunter und bringen diesen ausgefüllt zum Flohmarkt mit. Bitte bei „Produkt erhalten von“ neben dem Namen auch die Tischnummer angeben.

Kuchenplatten bitte unbedingt beschriften, da nur so eine reibungslose Rückgabe gewährleistet werden kann. Deckel bitte direkt nach Abgabe der Kuchen wieder mitnehmen.

ohne selbstgebackenen Kuchen beträgt die Standgebühr € 10,00.

Einlass für die Verkäufer ist ab 12.30 Uhr am Seiteneingang (Notausgang Bar) der Biddersbachhalle. Verkäufer müssen bis 13.30 Uhr an Ihrem Tisch sein, da der Tisch sonst anderweitig an eine Person auf der Warteliste vergeben wird.

Der Verkauf erfolgt in der Zeit von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr.

Große Bitte: zuerst an der Kasse bezahlen und den Kuchen abgeben, dann die Waren aus dem Auto holen, dies beschleunigt den Einlass und die Anmeldung für alle!!
Die Tischgröße beträgt 80 cm x 200 cm.

Kleiderständer oder ähnliches sind auch in diesem Jahr aus Brandschutzgründen nicht erlaubt. Aufbauten hingegen, die auf dem Tisch angebracht sind, sind erlaubt.

Den Verkäufern steht ausschließlich die Fläche des Verkaufstisches sowie die Fläche unter dem Tisch zur Verfügung. Die Hallenwände, die direkt an Laufwege grenzen, dürfen nicht als Verkaufsfläche genutzt werden. Wir bitten um Beachtung und gleichzeitig um Ihr Verständnis.

Zum Verkauf stehende Räder oder Kinderwägen können in dem Umkleideraum hinter der Küche (Getränkeausgabe) zur Ansicht für die Kunden untergestellt werden. Bitte mit der entsprechenden Tischnummer markieren. Der Elternbeirat schließt jegliche Haftung aus.

Wenn ein Verkäufer verhindert ist, bitte rechtzeitig (bis spätestens Samstag 04.03.2015) unter einer der bekannten Telefonnummern (Astrid Geisler 06223-95 49 739 oder Manuela Ziegler 06223-95 45 37) absagen, damit der Tisch noch vergeben werden kann.

Für Verkäufer, die auf der Warteliste stehen und erst später aufrücken gelten die gleichen Bedingungen. Bei Tischreservierung kann erfragt werden, auf welchem Platz der Warteliste der Verkäufer steht.

Es gibt insgesamt 18 Deckenplätze (Größe 200 cm x 200 cm). Deckenplätze sind kostenlos müssen aber ebenfalls vorher angemeldet werden. Deckenplätze werden nur an Kinder ab ca. 6 Jahren, die alleine mit Geld umgehen können vergeben. Kein Verkauf durch die Eltern.

Stand: Januar 2017
 Dokumentationsbogen für Allergene:

 https://www.dropbox.com/s/a3520kttvfo7jhl/Allergiekennzeichnung.pdf?oref=e&n=114128287 

 


: : :