Lerchengruppe

                                  
            
Nicolas Benke (Anerkennungsprktikant), Eva-Maria Streib (Erzieherin) und Tim Jungmann (Erzieher)
 
Elternbrief März- Ende Mai 2022
Die Jahresuhr steht niemals still – Teil 2
 

Liebe Eltern!
Heute haben wir die närrische Faschingszeit beendet und schweren Herzens unser Gruppenzimmer von der Faschingsdeko befreit. In den letzten Tagen haben uns Turnstunden mit Luftballons und Faschingstänzen begleitet, wir haben Clowngesichter-Amerikaner gebacken, Luftballons für unsere Fenster gestaltet und 2 Tage lang verkleidet Fasching gefeiert, mit allem was dazu gehört.
Des Weiteren möchten wir Ihnen einen kurzen Rückblick geben, mit was wir uns bisher zu unserem Jahreszeiten-Projekt beschäftigt haben.
Eingestiegen sind wir in das Thema mit einem Gespräch über die Jahreszeiten und haben passend dazu verschiedene Gegenstände den entsprechenden Jahreszeiten zugeordnet. Im Anschluss daran haben wir eine große Jahreszeitenuhr für unsere Gruppe gemacht, die wir monateweise kreativ weiter gestalten werden. Natürlich durften auch die Lieder „Die Jahresuhr“ und „Es war eine Mutter“ nicht fehlen.
Highlights für die Jahreszeit Winter waren bisher das Gestalten verschiedener Schneeflocken und das Malen mit gefrorener Fingerfarbe. Frau Sonne hat uns ihre Wintergeschichte erzählt und der Wetterhahn hat uns bisher im Januar, Februar und März mit seiner Geschichte besucht. Außerdem haben wir unseren Lindenbaum im Außengelände betrachtet und hinterher auf Papier gebracht. Dies werden wir zu jeder Jahreszeit machen, um so die Veränderungen deutlich wahrnehmen zu können.
Auch haben wir unsere Kalender für die bisherigen Monate gestaltet.
In Der kommenden Woche wird sich bei uns alles rund um das Schneeglöckchen drehen. Danach hoffen wir sehnsüchtig auf den Frühling, um auch wieder vermehrt raus zu gehen, Spaziergänge zu machen und Naturbeobachtungen durchführen zu können.
Im April begeben wir uns natürlich auf die Suche nach dem Osterhasen, erfahren durch religiöse Anschauungen die Bedeutung Osterns und feiern das Osterfest.
 
Es grüßt Sie Ihre Lerchengruppe
 
WICHTIG WICHTIG WICHTIG WICHTIG WICHTIG WICHTIG WICHTIG WICHTIG WICHTIG WICHTIG
 
Am Mittwoch, den 23. März 2022 findet um 19:30 Uhr im Kindergarten unser gruppeninterner Elternabend statt, zu dem wir Sie hiermit recht herzlich einladen. Es erwarten Sie neben allgemeinen Informationen eine Power-Point Präsentation mit Fotos über bisher Gemachtes und Sie dürfen selbst aktiv und kreativ werden. Vor allem freuen wir uns sehr, Sie alle endlich wieder im Kindergarten sehen zu dürfen und mit Ihnen in den Austausch zu kommen.
Um notwendige Vorbereitungen treffen zu können, werden wir im Voraus an der Türe eine Liste aushängen, an der Sie die Möglichkeit haben ihre Teilnahme einzutragen.
Der Elternabend wird nach der 3G-Regel stattfinden, welche wir beim Einlass kontrollieren werden. Des Weiteren besteht Pflicht zum Tragen eines FFP2 Mundschutzes.
Sollten sich die Corona bedingten Teilnahmebedingungen hierfür ändern, werden wir über einen Aushang an der Lerchentüre informieren.
 
TERMINE – INFOS – TERMINE – INFOS – TERMINE – INFOS – TERMINE – INFOS
Buchausstellung
In diesem Frühjahr haben wir aufgrund von Corona ein weiteres Mal ein Alternativangebot des Hagendorn Verlags erhalten. Da Sie momentan nicht in die Einrichtung dürfen, haben Sie die Möglichkeit, über einen Prospekt, in dem die Buchauswahl aufgeführt wird, Ihre Bestellung auszusuchen. Wir werden den Prospekt Mitte März während der Bring- oder Abholsituation an Sie ausgeben. Gleichzeitig mit Ihrer Bestellung geben Sie bitte bis Donnerstag, 24.03.2022 auch das Geld in der jeweiligen Gruppen Ihres Kindes ab. Somit können Sie sich bei uns Ihre Ostergeschenke sichern. Nähere Infos können Sie auch dem Flyer entnehmen.
Für 10% des Umsatzes bekommen wir neue Bücher für unsere Einrichtung.
 
Kurzberatungstermine der psychologischen Beratungsstelle im Kindergarten
Am Freitag, 25.03.2022 steht Herr Braun von der Beratungsstelle Neckargemünd zur Klärung erzieherischer Fragen zur Verfügung. Termine sind um 8.30 Uhr und um 9.30 Uhr. Bei Bedarf geben Sie bitte in der Gruppe Ihres Kindes Bescheid.
 
Osterfeiern
Am Mittwoch, 13.04.2022 werden wir mit den Kindern das Osterfest feiern und uns auf die Suche nach dem Osterhasen begeben.
 
Osterferien
In der Zeit vom 14.04. – 22.04.2022 haben wir im Kindergarten Osterferien.
 
Keine Erlebniswoche in den Osterferien
Die diesjährige Erlebniswoche in den Osterferien wird nicht stattfinden, da die maximale Zahl von zehn Kindern nicht erreicht wurde. Die Ferienbetreuung an Pfingsten ist allerdings sicher. Falls sich bis zu der Betreuung an Pfingsten weitere Lockerungen ergeben und sich wieder alle Gruppen mischen dürfen, besteht die Möglichkeit, dass auch Finken- und Lerchenkinder an der Erlebniswoche an Pfingsten nachträglich angemeldet werden können.
 
Frühlingsflohmarkt
Ähnlich wie im Herbst 2021 wird der Elternbeirat am Sonntag, 03.04.2022 einen Hofflohmarkt mit einer Kuchenausgabe auf der Rückseite des Pfarrzentrums organisieren. Die Spenden und Erlöse durch den Kuchen“verkauf“ gehen in die Weihnachtskasse der Kinder. Die Anmeldung ist bis 18.03.2022 möglich. Nähere Infos finden Sie auf den aushängenden Plakaten oder auf unsere Homepage.
 
Gottesdienst
Am Samstag, 21.05.2022 um 17.15 Uhr werden wir einen Familiengottesdienst feiern. Bitte merken Sie sich daher diesen Termin vor. Nähere Infos folgen.
 
Oasentag
Wir möchten Sie nochmals an den Oasentag am Montag, 23.05.2022 erinnern. An diesem Tag bietet die Verrechnungsstelle für uns Workshops rund um das Thema „Gesundheit“ an. Daher bleibt die gesamte Einrichtung geschlossen.
 
Terminänderung Zahnärztliche Reihenuntersuchung
In einem zurückliegenden Elternbrief haben wir Sie gebeten den 07.03.2022 vorzumerken. Corona bedingt wird die Reihenuntersuchung erst am Dienstag, 28.06.2022 stattfinden.
An diesem Tag wird unsere Patenzahnärztin Frau Dr. Baumann in die Einrichtung kommen.


Elternbrief Januar 2022
Die Jahresuhr
 
Liebe Eltern,
wir hoffen, Sie sind gut in das neue Jahr gestartet und hatten ein paar erholsame Tage. Zusätzlich möchten wir uns für den Gutschein, den uns der Elternbeirat überreicht hat, herzlich bedanken. Wir freuen uns bereits jetzt auf die Schlossführung in Heidelberg mit anschließendem Flammkuchenessen im Backhaus. Daher ein herzliches Dankeschön an alle Eltern, die sich daran beteiligt haben.
„Januar, Februar, März, April, die Jahresuhr steht niemals still“- nein, schon gar nicht bei uns im Kindergarten. Gerade in der heutigen Zeit, in der immer mehr die Traditionen verloren gehen, ist es sehr wichtig, den Jahreskreislauf mit den Kindern bewusst zu erleben und die unterschiedlichen Besonderheiten der vier Jahreszeiten kennenzulernen. Während der Frühling die Natur durch farbenfrohe Blüten erstrahlen lässt, bringt uns der Herbst eine bunte Ernte. Thematisch werden wir daher in den kommenden Wochen mit der Reise durch den Jahreskreislauf beginnen. Dazu gehören: Ergebnisorientierte Naturbeobachtungen, jahreszeitliche Experimente und Exkursionen, Wetterbeobachtungen und Temperaturmessungen, die Feste im Jahreskreis, Bilderbücher und Geschichten, Malen und Gestalten, Singen und Bewegen…
Um den Kindern den Wechsel der Monate und Jahreszeiten besser zu verdeutlichen, wird zu Beginn jeden Monats der „Wetterhahn“ eine Geschichte erzählen. Außerdem gestaltet jedes Kind in seinem Kalender monatlich ein Kalenderblatt. Zum Anfang jeder Jahreszeit wird „Frau Sonne“ berichten.
Zudem werden wir in jeder Gruppe einen Jahreszeitentisch einrichten. Hier können die Kinder Dinge mitbringen, die für sie zur jeweiligen Jahreszeit gehören.
 
Nun freuen wir uns auf eine erlebnisreiche Winterzeit mit Ihren Kindern,
Ihr Kindergartenteam
 
 
TERMINE – INFOS – TERMINE – INFOS – TERMINE – INFOS – TERMINE - INFOS

Testungen
In dieser Woche ist die Verpflichtung zum Testen Ihres Kinders drei Mal wöchentlich in Kraft getreten. Montag, Mittwoch und Freitag sind die festgelegten Tage, an denen Sie die Tests bei Ihrem Kind durchführen müssen. Sollte Ihr Kind an einem dieser Tage nicht die Einrichtung besuchen, testen Sie es bitte an dem Tag, an dem Ihr Kind die Einrichtung wieder besucht, auch wenn es nicht im Rhythmus liegt. Alle weiteren Testungen führen Sie dann bitte wieder Turnus gemäß durch.

Personalveränderung
In der Spatzengruppe begrüßen wir nochmals ganz herzlich unsere Berufspraktikantin Juliane Kunjanskie. Sie wird bis Ende November 2022 in der Spatzengruppe tätig sein. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und wünschen ihr viel Erfolg. Durch ihren Stellenumfang von 100% wird Regine Sommer nun künftig montags und dienstags nicht mehr bei den Spatzen arbeiten, sie ist jetzt täglich in der Finkengruppe eingesetzt. Und Julia Mucha arbeitet aktuell mittwochs bis freitags am Vormittag in der Meisengruppe. An zwei Nachmittagen ist sie weiterhin in der Spatzengruppe tätig.
 
Schulanfängertreff
Die Treffen der Schulanfänger in den bekannten Tandemgruppen werden ab dieser Woche wieder wie gewohnt stattfinden.

Verkehrspolizei bei den Schulanfängern
Am 17.02.2022 wir die Verkehrspolizei die Schulanfänger besuchen. In den bekannten Tandemgruppen werden die Polizisten mit den Kindern auf Gefahren auf dem Schulweg eingehen und auch mit ihnen üben, eine Straße zu überqueren. Danach dürfen alle das Polizeiauto besichtigen.

Fasching im Kindergarten
In der Woche vor den Faschingsferien planen wir eine gruppeninterne Feier mit den Kindern. Wie wir uns die Umsetzung in diesem Jahr vorstellen könnten, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht absehbar. Über den konkreten Ablauf informieren wir Sie zeitnah.

Zahnärztliche Reihenuntersuchung
Bitte merken Sie vor, dass für den 07.03.2022 die jährliche Reihenuntersuchung im Kindergarten geplant ist. An diesem Tag wird unsere Patenzahnärztin Frau Dr. Baumann in die Einrichtung kommen.


Weihnachtsfeier bei den Lerchen
Wir Lerchen haben in diesem Jahr unsere Weihnachtsfeier mit Plätzchen und einem Pfefferminztee gefeiert.
Auch bei uns war das Christkind da und wir konnten für unsere Gruppen viele verschiedene Geschenke auspacken mit denen die Kinder gleich gespielt haben.
Wir bedanken uns daher nochmal beim ,,Christkind‘‘ für diese Geschenke.


 

Elternbrief Dezember 2021
"kunterbunte Weihnachtszeit

 
Liebe Eltern,
nachdem wir das Thema St. Martin abgeschlossen haben, bedanken wir uns bei den 6 Lerchenfamilien, die ein Teil zu unserer „Teilen wie St. Martin“ Aktion beigetragen haben.
Jetzt dauert es nicht mehr lange und die schönste Zeit des Jahres, die Adventszeit beginnt. Besonders die Kinder sind von dieser Zeit fasziniert und können es kaum erwarten.
In der Lerchengruppe werden wir uns daher in den nächsten Wochen mit Plätzchen backen, Geschichten, Liedern, Weihnachtsgeschenke herstellen, Karten gestalten und vielem mehr beschäftigen.
Gerade der Morgenkreis hat in dieser Zeit eine große Bedeutung. Wir werden täglich mit unserem Adventslied „Das Licht einer Kerze“ beginnen, passend dazu die Kerzen an unserem Adventskranz anzünden und anhand eines gruppeninternen Rituals wird dann entschieden, wer ein Päckchen vom Adventskalender bekommt und eine Kerze auf den Adventsweg stellen darf. Somit wird den Kindern die verbleibende Zeit bis Weihnachten verdeutlicht.
Wichtiger Bestandteil des Morgenkreises werden in sich abgeschlossene Geschichten sein. Inhaltlich passen die Geschichten zu der Aktion, die an dem jeweiligen Tag noch stattfinden wird.
 
Wir möchten Sie daher bitten, Ihre Kinder bis spätestens 9:00 Uhr in den Kindergarten zu bringen, da es gerade in der Vorweihnachtszeit besonders störend wäre, den Morgenkreis unterbrechen zu müssen.
 
Wir freuen uns auf die kommende Zeit mit Ihren Kindern und wünschen Ihnen eine gemütliche und stressfreie Adventszeit.
 
Ihre Lerchenerzieher


TERMINE – INFOS – TERMINE – INFOS – TERMINE

Tests für Kinder
Aktuell verteilen wir die Tests an alle Eltern, die ein freiwilliges Testangebot für Ihr Kind bei uns gemeldet haben. Sie können nun zweimal wöchentlich Ihr Kind auf eine Corona-Infektion testen. Das Erzieherteam testet sich montags und donnerstags vor Arbeitsbeginn. Es wäre schön, wenn Sie die Testung ebenfalls an diesen Tagen durchführen könnten, um eine einheitliche Regelung zu haben.
Zudem haben alle Eltern die momentan noch keinen Bedarf kommuniziert haben, bis nächste Woche Freitag die Möglichkeit, diesen anzumelden. Angesichts der hohen Zahlen wäre es wirklich gut, wenn möglichst viele Familien mitmachen würden.
Für alle Familien, die bereits diese Woche eine Lieferung erhalten haben, besteht kein Handlungsbedarf. Herzlichen Dank!
 
Mini-Gottesdienst
Am Montag, 29.11.2021 wird Frau Abele den bereits angekündigten Mini-Gottesdienst mit den jeweiligen Tandemgruppen des Kindergartens durchführen und am Dienstag, 30.11.2021 mit den beiden Krippengruppen. In diesem Rahmen werden auch die Adventskränze der jeweiligen Gruppen gesegnet.
 
Nikolaus
Am Montag, 06.12.2021 werden wir in allen Gruppen das Nikolausfest feiern. Hohoho! In diesem Jahr freuen wir uns auch den Nikolaus im Außengelände begrüßen zu dürfen. Herr Streit unser Pfarrer der Seelsorgeeinheit wird in diese Rolle schlüpfen und sicherlich für strahlende Kinderaugen sorgen.
 
Kurzberatungstermine der psychologischen Beratungsstelle im Kindergarten
Am Freitag, 10.12.2021 steht Herr Braun von der Beratungsstelle Neckargemünd zur Klärung erzieherischer Fragen zur Verfügung. Termine sind um 8.30 Uhr und um 9.30 Uhr. Bei Bedarf geben Sie bitte in der Gruppe Ihres Kindes Bescheid.
 
Weihnachtsfeiern
Am Donnerstag, 23.12.2021 feiern wir gruppenintern, sowohl im Kindergarten als auch in den Krippengruppen Weihnachten.
 
Weihnachtsferien
In der Zeit vom 24.12.2021 – 05.01.2022 haben wir Weihnachtsferien,
Am Freitag, 07.01.2022 findet unser pädagogischer Tag ohne Kinder statt.
Ab Montag, 10.01.2022 sind wir wieder für Sie da.
 
Schulanfänger Information
Während der Adventszeit wird kein Schulanfängertreff stattfinden.
 
 
St. Martin 2021 bei den Lerchen
Auch in diesem Jahr feierten wir wieder St. Martin in der Lerchengruppe. Wir haben in religiösen Anschauungen erfahren, wer St. Martin war, wieso er so bekannt ist, und warum wir ihn jedes Jahr feiern. Im Morgenkreis haben wir nachgespielt wie St. Martin seinen Mantel teilt und dem frierenden Bettler schenkt. Um auch in Wirklichkeit jemanden zu helfen, haben ein paar Kinder ein Kleidungsstück von zu Hause gespendet, welche bedürftigen Kindern in einem anderen Land zugutekommen werden.
Natürlich durfte auch das Backen von Martinsgänsen und das Basteln von herbstlichen Laternen nicht fehlen, welche wir an unserer Martinsfeier gemeinsam geteilt haben und unser Licht bei einem Laternenspaziergang, mit gesungenen Laternenliedern, durch Wiesenbach getragen haben.


 

Liebe Eltern!
St. Martin steht vor der Tür und auch wir wollen dieses Fest in der Lerchengruppe feiern.
Wir werden den Kindern die Bedeutung durch Bilderbücher und religiöse Anschauungen verdeutlichen.
Um etwas Licht in diese dunkle Zeit zu bringen, werden wir natürlich Laternen basteln. Wir haben uns in diesem Jahr dazu entschieden, unsere Laternen mit Blätterdruck zu gestalten.
Am 11. November findet unsere Martinsfeier statt, wofür wir im Vorfeld Gänse backen und sie uns dann an diesem Tag schmecken lassen werden.
Auch werden wir wieder einen gruppeninternen „Laternenumzug“ machen und dabei kräftig Laternenlieder singen. Bitte bringen Sie hierfür bis spätestens Mo. den 08.10.2021 einen Laternenstab mit Licht für die Kinder mit.
 
Wir freuen uns auf die kommende Zeit…
Tim, Eva und Nicolas


TERMINE – INFOS – TERMINE – INFOS – TERMINE – INFOS
 
Ergebnis der Elternbeiratswahl
Bei unserem ersten Elternabend wurden folgende Elternbeiräte gewählt:
  • Finkengruppe: Frau Steinbrecher und Frau Kölemenoglu
  • Meisengruppe: Frau Hickel und Frau Herwig
  • Spatzengruppe: Frau Schwab
  • Lerchengruppe: Frau Radmacher-Schmitt und Herr Hannemann
  • Schwalbennest: Frau Vaughn und Frau Schemer
  • Amselnest: Frau Ries und Frau Weinkauf
Bei unserer ersten Elternbeiratssitzung wurden die Ämter folgendermaßen vergeben:
  • 1. Vorsitzende: Frau Radmacher-Schmitt
  • 2. Vorsitzende: Frau Vaughn
  • Kassenwart: Herr Hannemann
  • Schriftführerin: Frau Kölemenoglu
Wir bedanken uns bei allen für ihre Bereitschaft, im Elternbeirat aktiv zu sein und freuen uns auf eine gute, konstruktive Zusammenarbeit.
 
Möglichkeit, in der Bring- und Abholzeit in die Einrichtung zu kommen
Da es leider momentan noch nicht möglich ist, dass alle Eltern wieder in unsere Einrichtung kommen können, weisen wir nochmals darauf hin, dass während der Bring- und Abholzeit jeweils ein Elternteil pro Gruppe gleichzeitig das Gebäude betreten kann. Somit haben Sie zumindest kurz die Gelegenheit, Kleidungsstücke Ihres Kindes auszutauschen oder auch mal wieder einen Blick in das Gruppenzimmer Ihres Kindes zu werfen.
 
Malwettbewerb der Seelsorgeeinheit
Wie bereits an den Eingängen ausgehängt, findet derzeit ein Malwettbewerb der Seelsorgeeinheit statt. Die Kinder sind hierbei aufgefordert, ein Bild zum Thema „Weihnachten“ zu malen. Alle Kinder, die mitmachen, bekommen einen kleinen Preis. Sie können das gemalte Bild Ihres Kindes bis 08.11.2021 im Kindergarten abgeben.
 
St. Martin
Unter Vorbehalt ist zum momentanen Zeitpunkt von der Kulturgemeinschaft ein Sternenlauf von Zuhause zur Biddersbachhalle geplant. Nähere Infos zum Ablauf am Martinstag erhalten Sie in den Gemeindenachrichten.
 
Zudem werden wir uns an einer Aktionsidee „Meins wird Deins“ beteiligen. Hierzu freuen wir uns, wenn alle Kinder ein Kleidungsstück mitbringen, das qualitativ so hochwertig ist, dass es sich noch in einem Secondhand-Laden weiterverkaufen lässt. Die für die Aktion gespendeten Kleidungstücke werden von der „aktion hoffnung“ im Bistum Augsburg gesammelt, mit einem Etikett mit dem Logo der Aktion versehen und in Secondhand-Shops in Augsburg, Ettringen und Nürnberg verkauft. Auf diesem Weg wird aus einer Kleiderspende eine Geldspende. Der Erlös der Aktion fließt in diesem Jahr in Gesundheitsprojekte für Kinder im Süd Sudan. Wir freuen uns, wenn Ihr Kind bis Montag, 15.11.2021 ein gut erhaltenes Kleidungsstück mitbringt.   
 
Buchausstellung Hagedorn Verlag
Sie haben Anfang November wieder die Möglichkeit über ein Prospekt, in dem die Buchauswahl aufgeführt wird, Ihre Bestellung auszusuchen. Wir werden das Prospekt in der Bring- oder Abholsituation an Sie ausgeben. Gleichzeitig mit Ihrer Bestellung geben Sie bitte bis 17.11.2021 auch das Geld in den jeweiligen Gruppen Ihres Kindes ab. Somit können Sie sich bei uns Ihre Nikolaus- und Weihnachtsgeschenke sichern.
Für 10% des Umsatzes bekommen wir neue Bücher für unsere Einrichtung.
 
Kurzberatungstermine der psychologischen Beratungsstelle im Kindergarten
Am Freitag, 19.11.2021 steht Herr Braun von der Beratungsstelle Neckargmünd zur Klärung erzieherischer Fragen zur Verfügung. Termine sind um 8.30 Uhr und um 9.30 Uhr. Bei Bedarf geben Sie bitte in der Gruppe Ihres Kindes Bescheid.
 
Tannenbaumschmücken Volksbank
Die diesjährigen Schulanfänger werden in diesem Jahr wieder den Tannenbaum in der Volksbank schmücken. Hierbei wird an einem Schulanfängertreff mit den Kindern ein Baumschmuck gestaltet und anschließend an die Volksbank überreicht. Als Dankeschön werden die Kinder ein kleines Präsent bekommen.
 
Gottesdienst
Am Montag, 29.11.2021 wird Frau Abele mit den Tandemgruppen einen Mini-Gottesdienst durchführen. In diesem Rahmen sollen auch die Adventskränze der jeweiligen Gruppen gesegnet werden.
 
 
Erntedank bei den Lerchen
Zum diesjährigen Erntedankfest, drehte sich in der Lerchengruppe alles rund um den Apfel und die Sonnenblume. Die Sonnenblume sahen wir uns genauer an und probierten Sonnenblumenkerne. Gerochen hat sie übrigens auch gut.
Im Morgenkreis lernten die Kinder den Kreislauf des Apfels kennen und dass es verschiedene Apfelsorten gibt. Natürlich durfte auch eine Apfelverkostung dieser Sorten nicht fehlen. Bei so manchem sauren Apfel, gab es viele lustige Gesichter zu sehen :). Für unsere Fenster gestalteten wir bunte Äpfel und bearbeiteten Schulanfängerarbeitsblätter. Im Morgenkreis sangen wir die Lieder: „Ich hol mir eine Leiter“ und „In meinem kleinen Apfel“.
Als Highlight stimmten die Kinder dafür ab, an unserer Erntedankfeier Apfelwaffeln zuzubereiten. Diese waren sehr lecker und jeder hat eine probiert und gegessen.


Liebe Eltern der Lerchengruppe!
Auch wir möchten Sie gruppenintern noch einmal im neuen Kindergartenjahr begrüßen und hoffen, dass Sie und Ihre Kinder einen guten Start hatten.
Nachdem uns 7 Schulanfänger verlassen und wir im September 2 neue Kinder in die Gruppe dazu bekommen haben, starten wir in das neue Kindergartenjahr mit 19 Kindern.
Gleich zu Beginn haben die Kinder ausführlich von ihren Sommerferien erzählt und ihr schönstes Sommerferienerlebnis aufgemalt.
Im Anschluss daran hat sich bei uns einige Tage alles um die Sonnenblume gedreht. Wir haben uns die Sonnenblume im Morgenkreis genauer angeschaut und die Kinder durften sogar Sonnenblumenkerne probieren. Neben einem Fingerspiel, einem Lied und einem Schulanfängerarbeitsblatt dazu, durften Kreativangebote natürlich nicht fehlen.
Unser nächstes größeres Thema wird Erntedank mit dem Schwerpunkt Apfel sein. Der Apfel wird uns in allen Angebotsbereichen begegnen. Egal ob im Turnraum, im Bistro oder in der freien Natur.
Im Rahmen einer Kinderkonferenz werden die Kinder anhand einer Abstimmung gemeinsam entscheiden, was wir zum Thema Apfel an unserer Erntedankfeier zubereiten werden.
Nach Erntedank werden wir aufgrund der Gruppenumstrukturierungen und der personellen Veränderung mit dem Thema „Zusammenwachsen & Freunde werden“ beginnen. Wir werden gemeinsam Gruppenregeln erarbeiten, uns gegenseitig besser kennen lernen und uns die Frage stellen „Wie muss ein Freund eigentlich sein?“. Mit Geschichten, Bilderbüchern, Spielen, Gesprächen… möchten wir erreichen, dass recht schnell ein Gruppengefühl entsteht, Freundschaften aufgefrischt und neu geknüpft werden können. In diesem Zusammenhang werden wir uns außerdem ausführlich mit Könnerbucharbeiten befassen.
 
Wir freuen uns auf die kommende Zeit mit Ihnen und Ihren Kindern.
Eva, Nicolas & Tim
Infos & Termine:
 
Schulanfängertreff:
Auch in diesem Jahr wird wieder der Schulanfängertreff stattfinden. Durch die aktuelle Corona Verordnung darf der Treff im Gruppentandem mit der Finkengruppe stattfinden. Die Schulanfänger werden sich immer montags treffen. Beginnen werden wir am 04. Oktober 2021.
 
Elternabend:
Wir laden Sie noch einmal herzlich ein, unseren gruppeninternen Elternabend zu besuchen, der am Donnerstag, den 30.09 um 19:30 Uhr im Turnraum stattfinden wird. Der Elternabend darf nur mit der 3G-Regelung stattfinden. Wir werden im Voraus auf Sie zukommen, uns einen entsprechenden Nachweis vorzulegen, um diesen Vorgang am Elternabend zu beschleunigen.             Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
 
Gruppenbesetzung:
Wir möchten Sie darüber informieren, dass Eva Streib immer donnerstags ihren freien Tag hat, und somit folglich nicht in der Lerchengruppe anzutreffen ist.
 
Termin Erntedankfeier:
Die Lerchen werden am Mittwoch, den 29.09.2021 Erntedank feiern. Hierfür bereiten wir etwas zum Thema Apfel zu. Was genau es wird, dürfen die Kinder vorher bei einer Abstimmung selbst entscheiden.
 


Elternbrief 2021/2022 – 1
Thema: „Informationsschreiben“
Zeitlicher Rahmen: September – Ende Oktober 2021
 
Liebe Eltern,
wir hoffen, Sie hatten erholsame Ferientage und begrüßen Sie nun im neuen Kindergartenjahr. Besonders unseren neuen Familien wünschen wir einen guten Start und dass sich Ihre Kinder schnell einleben und bei uns wohl fühlen.
In das vergangene Kindergartenjahr sind wir mit einigen Einschränkungen gestartet. Daher freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir momentan Tandem-Gruppen bilden können. Für die Kindergartengruppen bedeutet dies, dass die Finken- und Lerchengruppe ein Tandem bildet, ebenso die Spatzen- und Meisengruppe. Daraus hat sich ergeben, dass ab September für max. 10 Kinder der Meisengruppe die Nachmittagsbetreuung ermöglicht werden kann. Zudem werden die Tandem-Gruppen künftig zu denselben Zeiten Mittagessen. Die wöchentlichen Schulanfängertreffen können ebenso in diesen Konstellationen durchgeführt werden. Das Außengelände haben wir aktuell in zwei Bereiche eingeteilt, die nun im wöchentlichen Wechsel bespielt werden.
Wir hoffen, diese Konstellationen aufrecht herhalten zu können, ohne wieder einen Schritt zurück gehen zu müssen.
In den Gruppen werden wir zeitnah ein neues Projektthema aufgreifen. Die Partizipation soll hierbei natürlich berücksichtigt werden. Aus diesem Grund möchten wir die Kinder in ihren Gruppen erst einmal ankommen lassen, beobachten, welche möglichen Interessen aufgegriffen werden könnten und dann gemeinsam ein Thema festlegen. Sicherlich werden wir uns mit der Jahreszeit Herbst und den damit verbundenen Veränderungen in der Natur beschäftigen und das Erntedankfest feiern. Hierzu erhalten Sie in den nächsten Wochen einen separaten Brief jeder Gruppe Ihres Kindes mit nähren Informationen.
 
Es grüßt Sie herzlich,
Ihr Kindergartenteam
 
TERMINE – INFOS – TERMINE – INFOS – TERMINE – INFOS – TERMINE
 
Neue Mitarbeiter/innen
Auch in diesem Jahr gibt es wieder neue Gesichter in unserem Team.
Wir begrüßen unsere neuen Kollegen und wünschen ihnen einen guten Start und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit. Letzte Woche hat es sich außerdem kurzfristig ergeben, dass Carina Labisch nicht mehr bei uns beschäftigt sein wird.
Die einzelnen Gruppen sind nun folgendermaßen besetzt:
  • Lerchengruppe: Tim Jungmann, Eva- Maria Streib, Nicolas Benke (Anerkennungspraktikant)
  • Spatzengruppe: Kathrin Lawrenz , Jenny Großkinsky , Julia Mucha (Erzieherin) und Regine Sommer (Mo und Di)
  • Meisengruppe: Victoria Schuckert , Sabine Albers, Max Rodrian (Erzieher)
  • Finkengruppe: Nicole Knobloch (Erzieherin), Marc Hüttner (Erzieher) Regine Sommer (Mi - Fr), Lea Krämer (FSJ-lerin)
  • Amselnest: Sara Frank, Regina Köstle, Sigrid Echner, Lea Christ (Anerkennungspraktikantin) und Fabienne Caltagirone (FSJ-lerin)
  • Schwalbennest: Monika Rodrian, Julia Heuser, Denis Yurteri (Erzieher)
 
Veränderte Mittagessenszeiten
Durch die Bildung der Tandem-Gruppen haben sich auch die Mittagessenszeiten einzelner Gruppen geändert. Die Finken- und Lerchengruppe essen künftig um 11.45 Uhr die Meisen- und Spatzengruppe und 12.15 Uhr. Die Meisen- und Spatzenkinder können dann ab 12.45 Uhr abgeholt werden.
 
Turntage und Turnsachen
Bitte bringen Sie ein T-Shirt, eine Turnhose und Schläppchen mit einer rutschfesten Sohle zeitnah in den Kindergarten mit. Ebenso die Säckchen, die Sie vor den Ferien zum Waschen mitgenommen haben.
Am Planungstag haben wir wie folgt die Tage festgelegt:
Montag: Spatzen
Dienstag: Lerchen
Mittwoch: Finken
Donnerstag: Meisen
Freitag: Kleinkindgruppen
 
Schulanfängertreff
In diesem Kindergartenjahr kann auch der Schulanfängertreff als Tandem wöchentlich und mit einer zweiten konstanten Gruppe durchgeführt werden. Über den genauen Start werden wir Sie noch rechtzeitig informieren. Abwechselnd werden dann die Kinder im Zahlendland und bei Literacy sein.
 
Musikalische Früherziehungsgruppen
Wir freuen uns, dass auch die musikalische Früherziehung nun wieder im Tandem stattfinden darf. Die musikalische Früherziehung wird nach wie vor dienstags im Pfarrzentrum angeboten; für die Finken- und Lerchenkinder von 14.00 – 14.45Uhr, für die Spatzen- und Meisenkinder von
15.00 – 15.45Uhr. Wir werden im Lauf der Woche die Anmeldeformulare erhalten.
Wenn Sie Interesse haben, sprechen Sie uns einfach an.
 
Elternabend – Elternbeiratswahl
Der erste Elternabend in diesem Jahr wird Corona bedingt gruppenintern stattfinden. An diesen werden auf jeden Fall Frau Brüsemeister und teilweise auch Frau Maurer, unsere neue Geschäftsführerin, anwesend sein.
Sie erhalten Informationen von Kindergarten- und Trägerseite. In diesem Rahmen wird der neue Elternbeirat gewählt, außerdem gibt es noch gruppeninterne Infos.
Die Termine der einzelnen Gruppen:
  • Mittwoch 22.09. Amselnest um 19.00 im Bistro Uhr und Finken 19.30 Uhr im Turnraum
  • Montag 27.09. Spatzen 19.00 Uhr im Turnraum und Meisen 19.30 Uhr im Pfarrzentrum
  • Donnerstag 30.09. Schwalbennest 19.00 Uhr im Bistro und Lerchen 19.30 Uhr im Turnraum
Der Elternabend sollte die Dauer von einer Stunde nicht überschreiten. Daher bitten wir Sie, falls Sie Fragen oder Themen haben, die an diesem Abend geklärt werden sollten, diese uns bereits im Vorfeld mitzuteilen, damit wir sie in unserem Zeitplan berücksichtigen können.
Pro Kind darf leider nur ein Elternteil zum Elternabend kommen. Dieser muss sich im Vorfeld verbindlich in der jeweiligen Gruppe anmelden. Hierzu werden Sie die Erzieher in der Woche vor dem Elternabend ansprechen und danach in eine Anwesenheitsliste eintragen.
Die Wahlen müssen auch in diesem Jahr im Vorfeld stattfinden. Folgende Vorgehensweise ist geplant:
  • Ab Montag, 06.09. werden die Erzieher Wahlvorschläge erfragen und in eine Liste eintragen.
  • Bis Freitag, 10.09. werden alle vorgeschlagenen Eltern angesprochen, ob sie zur Kandidatur bereit sind.
  • Bis Dienstag, 14.09. bitten wir alle Kandidaten, einen kurzen Steckbrief zu gestalten (eine Vorlage erhalten Sie von uns), um sich auf diese Weise bei allen Eltern in der Gruppe vorzustellen. Diese Steckbriefe werden dann an den Türen/Fenstern gut sichtbar ausgehängt.
  • Am Mittwoch, 15.09. erfolgt die Ausgabe der Stimmzettel. Jeder personensorgeberechtigte Elternteil erhält pro Kind einen Stimmzettel.
  • Von Mittwoch, 15.09. bis Dienstag, 21.09 können Sie die Stimmzettel in den jeweiligen Gruppen in eine Wahlurne einwerfen.
  • Am Elternabend Ihrer Gruppe werden wir gemeinsam die Stimmzettel auszählen.
Wir freuen uns, Sie an diesem Abend in der Einrichtung begrüßen zu dürfen.
 
Hofflohmarkt
Am Sonntag, 26.09.2021 finden von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr die Hofflohmärkte für Kindersachen in Wiesenbach statt. Nähe Infos hierzu finden Sie auf unserer Homepage.
 
Betriebsausflug
Am Freitag, 15.10.2021 findet wie bereits angekündigt unser Betriebsausflug statt. Daher ist an diesem Tag die Einrichtung geschlossen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
 
Rückblick Alpaka Wanderung
Am Samstag, 28.08.2021 haben wir nun endlich unser Weihnachtsgeschenk, die Wanderung mit Alpakas eingelöst. Es war spannend, die interessanten Verhaltensweisen der Tiere zu beobachten. Wir hatten viel Spaß bei der 1 ½ stündigen Wanderung und manchmal war gar nicht klar erkenntlich, wer hierbei wen führte. Anschließend hatten einige Eltern vom Elternbeirat für unser leibliches Wohl gesorgt und ein kleines Picknick vorbereitet, das wir uns unter einem Pavillon schmecken ließen. In diesem Zusammenhang ein herzliches Dankeschön für das leckere Buffet. Wir haben gemeinsam schöne und informative Stunden verbracht und bedanken uns auf diesem Weg auch nochmals bei allen Eltern für die gelungene Geschenkidee.